Das Schuljahr 2020 - 2021 hat begonnen!

Auch das neue Schuljahr steht noch im Zeichen der Corona-Pandemie. Aber keine Angst, bei den Masken handelt es sich nicht um das neuste Corona-Modell, dieses muss aber jetzt im Rahmen der Massnahmen auch bei uns im Schulhaus von allen über 12 Jahren getragen werden. Trotz all den Einschränkungen sind aber Kinder und Kollegium mit viel Freude und Engagement in das neue Schuljahr gestartet.

Schon haben auch die ersten Anlässe stattgefunden. Bereits am 2. September fand bei schönem Wetter der Sporttag in Murzelen statt. Am 11. September folgte dann der Sposoringlauf für den WWF im Dählhölzliwald in Bern. Und auch die Schulreise in die Twannbachschlucht lies nicht lange auf sich warten.

Strick-Aktion für Afrika

Foto: Raphael Moser BZ

Die Schule Matzwil sorgt im ungemütlichen Corona-Jahr für positive Nachrichten! Auf Initiative ihrer Klassenlehrerin Michèle Schwendimann haben die Fünft- und Sechstklässler im Gestaltungsunterricht zu den Stricknadeln gegriffen und kleine Mützchen gestrickt. Dies im Rahmen des Projekts "Mützchen für Afrika", das von Marianna Jakob vor zwei Jahren ins Leben gerufen wurde. Mehr zu diesem Projekt lesen Sie im Artikel der BZ vom 19. Dezember 2020 (pdf).